Leckerlis

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Leckerlis einfach und günstig selber machen

Napf-Trockenfutter_transparenter-Hintergrund_Aram-und-Abra-300x300 Leckerlis

Aus ein paar Grundzutaten lässt sich schnell und einfach ein Teig herstellen. Natürlich könnt ihr aus diesem Teig anschließend von Hand Kugeln formen oder euch mit Keksausstechern austoben. Ich habe aber einen Tipp, mit dem ihr im Handumdrehen hunderte Leckerlis backen könnt. Und zwar geht das ganz einfach mit einer Backmatte. Diese wird normalerweise verwendet, um z.B.: Pommes fettarm im Backofen zuzubereiten. Die Silikonmatte hat viele kleine Vertiefungen, in die das Fett abrinnen kann. In unserem Fall dienen diese Vertiefungen aber als Leckerliform. Ich verwende die Backmatte von Wenko, aber es gibt mittlerweile eine große Auswahl von verschiedenen Herstellern, mit unterschiedlichen Vertiefungen und Farben*:

ir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B01DUDX00K Leckerlisir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B07BXS2G19 Leckerlisir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B0719VWM14 Leckerlis

Für die Grundbasis:
  • Mehl – am besten glutenfrei: ich verwende am liebsten Buchweizenmehl oder Kokosmehl
  • Ei
  • Öl: damit die Leckerlis nicht zu trocken werden. Entweder verwende ich fettreiches Fleisch/Fisch oder ich füge noch zusätzlich Öl hinzu, z.B.: Kokosöl gibts hier*:

ir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B013GBN8MG Leckerlis

Das sind die Grundzutaten die ihr nun ergänzen könnt, je nach Belieben eures Hundes.

Rezeptvorschlag #1:

Fisch_transparenter-Hintergrund_Aram-und-Abra-300x300 Leckerlis

  • 250 g Fisch gewolft (z.B.: Hering)
  • 1 Ei
  • gemahlene Kürbiskerne
  • Buchweizenmehl, soviel dass der Teig noch klebrig ist
Rezeptvorschlag #2:
  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • 2 EL Topfen
  • 1 El Kokosöl
  • 1 El Kokosflocken
  • etwas Honig
  • Buchweizenmehl, soviel dass der Teig noch klebrig ist

(Weitere Rezepte findet ihr bei den Beiträgen in der Kategorie „Rezepte“)

 

Hier seht ihr die unbefüllte Backmatte mit den Vertiefungen:

DSC03107-300x225 Leckerlis

…und hier mit Leckerliteig (am besen mit einem Teigschaber verteilen) gefüllt:

DSC03108-300x225 Leckerlis

Das ganze kommt dann bei 200 °C für ca. 20 min in den Backofen. Damit die Leckerlis nicht zu dunkel werden, solltet ihr den Backofen rechtzeitig ausschalten und bei leicht geöffneter Backofentür die Leckerlis noch nachtrocknen lassen. So werden die Leckerlis schön knusprig aber nicht zu dunkel. Alternativ könnt ihr die Leckerlis auch bei 90°C über einen längeren Zeitraum (ca. 2h) schonend backen.

Die Leckerlis können gut in der Jackentasche verstaut werden, ohne zu bröseln oder Flecken zu hinterlassen :). Zudem eignen sie sich aufgrund der geringen Größe ideal für das Hundetraining.

DSC03111-300x225 Leckerlis

…die Leckerlis eignen sich auch als Geschenk…

DSC03113-e1529945846538-225x300 Leckerlis

…oder zum gleich Vernaschen 🙂

Tipp: wenn ihr die selbstgemachten Leckereien nicht luftdicht aufbewahrt halten sie mehrere Wochen, ansonsten besteht die Gefahr dass sie Schimmel ansetzen!

Alternativ zur Backmatte gibt es auch richtig süße Keksförmchen zu kaufen, diese eignen sich besonders für Kekse zum Verschenken*:

ir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B005GAXP24 Leckerlisir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B01J00XZQG Leckerlisir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B01FU0MDYU Leckerlisir?t=barf1-21&l=alb&o=3&a=B076N67T3S Leckerlis

 

…sollte das trotzdem zu aufwendig sein:

Bei cdVet gibt es fertige Backmischungen (selbstverständlich ohne Zucker und Geschmacksverstärker) bei denen ihr nur noch Wasser hinzufügen müsst.Ihr findet hier* z:B: ein praktisches Set mit Ausstechförmchen. Natürlich könnt ihr auch diese Backmischungen noch individuell mit Fleisch oder z.B.: Thunfisch aufpeppen 😉

 

 

*Affiliate Links siehe Datenschutz

Die süßen Grafiken stammen von Mara von Aram und Abra 🙂

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen