Kokos-Kürbiskern-Makronen für Hunde

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Kokos-Kürbiskern-Makronen für Hunde

Kokos-Kürbiskern Makronen für Hunde

Weihnachtszeit ist Kekszeit! Hier hab ich wieder ein tolles Keksrezept für euch – eine Abwandlung der klassischen Kokosmakronen, die sich perfekt für eure Hunde eignet. Und dafür braucht ihr nur 3 Zutaten.

Zutaten:

20221210_140042-225x300 Kokos-Kürbiskern-Makronen für Hunde

  • 2 Eiklar
  • 3 EL Kokosflocken
  • 2 gehäufte TL gemahlene Kürbiskerne

diese Menge reicht ca. für ein 3/4 Blech. Natürlich könnt ihr die Kürbiskerne auch weglassen, dann braucht ihr sogar nur 2 Zutaten.

Zubereitung:

Eiklar zu Eischnee schlagen, Kokosflocken und Kürbiskerne zugeben und nochmal durchmixen.

Auf Backpapier kleine Häufchen formen. Die Größe könnt ihr individuell an eure Hunde anpassen 🙂

20221210_141406-225x300 Kokos-Kürbiskern-Makronen für Hunde

Dann ab in den Backofen und bei 180°C Grad so lange backen bis sie schön goldgelb sind. Fertig!

20221210_141743-225x300 Kokos-Kürbiskern-Makronen für Hunde

Ami hält Wache, damit die Kekse ja nicht zu lange backen 😉

 

Nützliches für dieses Rezept findet ihr z.B. bei Amazon*:

Bio Kokosflocken:https://amzn.to/3QReiU3

Kürbiskerne:https://amzn.to/3wHock3

*Affiliate Links: wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich dafür eine kleine Provision als Lohn für meine Arbeit – für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr dazu siehe Impressum&Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen