Kategorie: Rezepte

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Zahnpasta für Hunde selber machen

Zahnpasta für Hunde selber machen

Zahnpflege ist für Hunde genauso wichtig wie für uns. Ungepflegte Zähne können zu einem schmerzhaften Problem werden und erfordern im schlimmsten Fall einen tierärztlichen Eingriff unter Vollnarkose. Daher stelle ich euch hier ein einfaches Rezept für eine antiseptische Hunde – Zahnpasta vor, mit dem ihr die Zähne und das Zahnfleisch eures Hundes pflegen und gesund…
Weiterlesen

Minz-Käse-Kekse

Minz-Käse-Kekse

Die meisten Hunde lieben Käse. Wir Menschen lieben es, wenn sich der Mundgeruch unserer Hunde in Grenzen hält. Diese Kekse verbinden beides: Super leckerer Käse für den Geschmack – Minze gegen den Mundgeruch! Zutaten: eine kleine Handvoll frischer Minze (alternativ geht auch getrocknete Minze) 100g Käse 25g Dinkelvollkornmehl oder Buchweizenmehl 10g Haferflocken 1 Ei Zubereitung:…
Weiterlesen

Anti-Wurm-Prophylaxe

Anti-Wurm-Prophylaxe

Wenn ihr bereits meinen Beitrag über Parasiten gelesen habt,  dann wisst ihr schon, dass ich kein Freund von chemischen Wurmkuren bin. Diese helfen kurzfristig, schädigen aber den Darm und machen ihn so anfälliger – ein Teufelskreis also. Es ist wichtig, dass die Darmflora widerstandsfähig und wurmfeindlich ist. Denn unsere Hunde kommen draußen unweigerlich mit Wurmeiern…
Weiterlesen

Bauchwohl Paste für Hunde

Bauchwohl Paste für Hunde

Ein großer Vorteil beim BARFen ist, dass man auf die Bedürfnisse des eigenen Hundes individuell eingehen kann. So kann man das BARF Menü ganz auf den Hund abstimmen und findet für viele „Weh-Wehchen“ schnell Abhilfe. Bei uns stehen als „Weh-Wehchen“ verschiedene Magen – Darm – Probleme wie Sodbrennen, Blähungen oder Durchfall ganz oben auf der…
Weiterlesen

Lachs Bananen Kekse

Lachs-Bananen Kekse

Lachs – Bananen Kekse für Hunde Zutaten: eine Banane 1 Ei 120 g Lachs püriert 40 g Kokosmehl Zubereitung: Alle Zutaten gut miteinander vermengen und mit dem Teig kleine Häufchen formen. Diese auf Backpapier auslegen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Wenn die Lachs-Bananen Kekse schön gold-braun sind, dann sind sie fertig. Die Kekse…
Weiterlesen

Rote Beete und Kurkuma Drops für Hunde

Rote Beete und Kurkuma Drops für Hunde

Rote Beete und Kurkuma Drops für Hunde Jetzt wirds bunt! Und zwar mit den Rote Beete und Kurkuma Drops für Hunde – die fröhlich pink-gelbe Belohnung für euren Hund. Natürlich sind sie auch gesund 🙂 Zutaten: Für den Grundteig: 130 g Naturjoghurt 100 g Kokosmehl 1 Ei eine Prise Meersalz Für die Rote Beete Drops…
Weiterlesen

Hygienespray Lavendel

Hygienespray Lavendel

Rezept für einen Hygienespray mit Lavendel Kennt ihr das, wenn das Hundegeschirr oder Halsband irgendwie müfflig zu riechen beginnt? Oder eure Jacke, die ihr auf unzähligen Spaziergängen und Abenteuern getragen habt, mal einen Frischekick nötig hätte, aber nicht gewaschen werden kann? Wäre es dann nicht toll, wenn es eine günstige und schnelle Lösung dafür geben…
Weiterlesen

Cranberry-Walnuss-Raw balls

Cranberry-Walnuss-Raw balls

Cranberry-Walnuss-Raw balls …für deinen Hund und für DICH!! Diese Rezept ist wirklich super lecker und gesund! Es eignet sich sowohl als gesunde Belohnung für deinen Hund, wie auch für dich, wenn du Lust auf was Süßes hast aber auf ungesunde Süßigkeiten verzichten möchtest. Zutaten: 200 g Datteln 160 g Walnuss-Cranberry Mischung 1 TL Chiasamen 1…
Weiterlesen

Lachs-Birnen-Rucola Kekse für Hunde

Lachs-Birnen-Rucola Kekse für Hunde

Rezept für Lachs-Birnen-Rucola Kekse für Hunde Zutaten: 350 g Lachs 1 Ei 30 g Rucola 1 Birne (in Scheiben, ohne Kerne) 100 g Buchweizenmehl Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf das Mehl, in einen Multizerkleinerer geben (alternativ kann auch ein Pürierstab oder ähnliches verwendet werden). Anschließend die Masse in eine große Schüssel geben und das Mehl…
Weiterlesen

Raw balls für Hunde

Raw balls für Hunde

Raw balls für Hunde Ihr kennt vielleicht schon diese super hippen Rezepte für Raw balls, die gesunden und trendigen Pralinen, welche derzeit überall im Internet herumgeistern. Ich lasse mich gerne von solchen Trends inspirieren und versuche es dann für Hunde umzusetzen. Auch diesmal hab ich wieder ein Rezept für eure Hunde kreiert, welches ich unbedingt…
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen