Hygienespray Lavendel

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Hygienespray Lavendel

Hygienespray Lavendel

Rezept für einen Hygienespray mit Lavendel

Kennt ihr das, wenn das Hundegeschirr oder Halsband irgendwie müfflig zu riechen beginnt? Oder eure Jacke, die ihr auf unzähligen Spaziergängen und Abenteuern getragen habt, mal einen Frischekick nötig hätte, aber nicht gewaschen werden kann? Wäre es dann nicht toll, wenn es eine günstige und schnelle Lösung dafür geben würde? Der Hygienespray mit Lavendel könnte diese Lösung für euch sein!

Hier hab ich ein ganz einfaches Rezept um selber einen Hygienespray bzw. Textilerfrischer herzustellen 🙂

Was ihr dazu braucht:

  • eine leere Sprühflasche
  • 400 ml abgekochtes Wasser
  • 1 EL Backpulver oder Natron
  • 40 ml klaren Alkohol (Vodka oder Schnaps z.B.)
  • ätherisches Lavendelöl (ca. 10-15 Tropfen, je nach Belieben)

Lasst das abgekochte Wasser gut abkühlen. Gebt es in die Pumpflasche und gebt alle weiteren Zutaten dazu, am Ende das ätherische Lavendöl. Schüttelt alles gut durch – fertig!

Tipp: das Lavendelöl riecht nicht nur gut, sondern wirkt auch abwehrend auf Zecken und andere Parasiten – es eignet sich daher super für Hundezubehör (so fern euer Hund sich nicht am Geruch stört).

 

Nützliches für dieses Rezept gibt es z.B. bei Amazon*:

 

 

*Affiliate Link: wenn ihre über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision als Lohn für meine Arbeit – für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr dazu siehe Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen