Meatballs

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Meatballs

Rezept Meat balls

Rezept für schmackhaft-saftige Meatballs

Hier zeige ich euch ein Rezept für Fleischbällchen oder eben Meat balls – die herrlich saftige Belohnung für euren Hund!

Zutaten:

DSC03158-1-300x225 Meatballs

  • 1 Ei
  • etwas Buchweizenmehl
  • 500 g Rinderfaschiertes
  • ein paar Blätter Petersilie&Thymian
  • 1/2 Apfel
  • 2 Tl Erdnussmus
  • 2 Tl Kokosöl
  • 1 Tl Aroniabeerenpulver

(Die Menge ist sehr ergiebig, daher könnt ihr auch nur die Hälfte verwenden oder die Hälfte der fertigen Meatballs einfrieren)

Erdnussmus und Aroniabeerenpulver (enthält viel Vitamin C) kann man für viele Rezeptvariationen immer wieder verwenden oder auch zum täglichen BARF – Menü hinzufügen. Beides findet ihr z.B.: hier*:

Zubereitung:

Ich gebe den halben Apfel und die Kräuter in den Multizerkleiner. Ich empfehle diesen von Amazon*:

Danach vermenge ich den Apfel-Kräuterbrei mit dem Rindfleisch und dem Ei. Erdnussmus, Kokosöl, Aroniabeerenpulver und Mehl zugeben und alles gut vermengen. Die Fleischmasse dann nur noch zu Bällchen formen. bei 180°C Grad ca. 30 – 40 Minuten backen (kann je nach Größe eurer Meatballs variieren)

DSC03161-1-300x225 MeatballsDSC03166-300x225 Meatballs

 

Das Ergebnis sind herrlich saftige Meatballs, von denen euer Hund bestimmt Nachts noch träumen wird 🙂 Ami würde jedenfalls am liebsten alle auf einmal futtern 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen