Hundeleckerlis mit Rindfleisch

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Hundeleckerlis mit Rindfleisch

Hundeleckerlis

Rezept für Hundeleckerlis mit Rindfleisch

Hier stelle ich euch ein ganz schnelles und einfaches Rezept für Hundeleckerlis vor!

Zutaten:

  • Rindfleisch (ca. 200 g)
  • 1 Ei
  • 1 Karotte
  • Etwas geriebener Käse (Gouda, Emmentaler,…)
  • ein paar Blätter frische Minze
  • Buchweizenmehl

DSC03153-300x225 Hundeleckerlis mit Rindfleisch

 

Zubereitung:

Für die Zubereitung gebe ich alle Zutaten bis auf das Buchweizenmehl in den Multizerkleinerer. Dann mixe und zerkleinere ich alles bis ich einen dicklichen Brei erhalte. Anschließend gebe ich etwas Buchweizenmehl zur Bindung dazu.

Entweder den Teig in die Backmatte (siehe unten*) spachteln oder von Hand Kugeln/Häufchen formen. Das Formen von Kugeln geht besser, wenn ich ihr die Hände immer wieder nass macht.

Das ganze kommt dann bei 180°C 20 – 30 min den Ofen.

DSC03154-300x225 Hundeleckerlis mit Rindfleisch

Ich habe die Hälfte des Teiges in die Backmatte gespachtelt und die andere Hälfte von Hand zu etwas größeren Häufchen geformt. So habe ich kleine Hundeleckerlis fürs Training und größere für die besondere Belohnung. 🙂

 

Viel Spaß beim backen!!

 

 

*Affiliate Link siehe Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen