Anti-Wurm Kugeln

BARF - Biologisch artgerechtes Rohfutter einfach erklärt

Anti-Wurm Kugeln

Anti-Wurm Kugeln

Anti-Wurm Kugeln für Hunde

Heute gibt’s ein Rezept, das nicht nur dem Hund schmeckt, sondern auch einen Zweck erfüllt 🙂 und zwar Anti-Wurm Kugeln. Wie der Name schon sagt, sind darin Kräuter enthalten, die zur Entwurmung nützlich sind – aber auch zur Wurmprophylaxe.

Zutaten für 6 Anti-Wurm Kugeln:

20200109_113041_resized-225x300 Anti-Wurm Kugeln

  • 1 Tl Thymian (klein gehackt, entweder getrocknet oder frisch)
  • 1 Tl Salbei (klein gehackt, entweder getrocknet oder frisch)
  • 1 Tl Wermutkraut (klein gehackt, entweder getrocknet oder frisch)
  • 1 Tl gemörserte Kürbiskerne
  • 1 El Kokosmehl (es geht auch ein anderes Mehl, aber da Kokos zusätzlich wurmfeindliche Auswirkungen im Darm hat, verwende ich dieses Mehl)
  • 1/2 Tl Honig
  • etwas Wasser

Tipp: ihr könnt zusätzlich auch noch geraspelte Karotten und Kokosflocken dazugeben – diese haben ebenfalls einen anti-parasitäre Wirkung!

Zubereitung:

Alle Zutaten mit einander vermengen und ein bisschen Wasser hinzufügen, gerade soviel, dass man Kugeln formen kann. Das funktioniert am besten, wenn man die Finger vorher mit Wasser anfeuchtet. 6 ca. haselnussgroße Kugeln formen. Fertig!!

20200109_113924_resized-225x300 Anti-Wurm Kugeln

Dosierung:

Ich gebe die Anti-Wurm Kugeln als Prophylaxe, um das Darmmillieu des Hundes wurmfeindlich zu machen. Der Hund wird nämlich draußen immer mit Parasiten in Berührung kommen, was zählt ist, ob diese sich im Darm wohlfühlen und festsetzen. Genau das wollen wir verhindern. Ich gebe Ami jeweils am Vormittag und am Abend eine Kugel und das über 3 Tage verteilt. Am besten gibt man Wurmmittel vor dem Spaziergang, da Bewegung die Darmperistaltik anregt und die Kräuter so gut aufgenommen werden. Wenn ihr eurem Hund immer wieder mal solche Kräuter auch ins Futter mischt, trägt ihr wesentlich zur Parasitenabwehr bei und verhindert im besten Fall einen krankhaften Wurmbefall. So werden chemische und schädliche Wurmkuren überflüssig.

20200109_114330_resized-225x300 Anti-Wurm Kugeln

Es handelt sich hierbei um ein abgewandeltes Rezept von Swanie Simon. Im Originalrezept (ohne Kürbiskerne, dafür mit Minze) wird bei einem Wurmbefall zur täglichen Dosis von 5-6 Kugeln pro 30 kg Gewicht des Hundes geraten. Die Behandlung soll dabei über 3 Tage erfolgen, inklusive einem Fastentag und Gabe von Rhizinusöl. Die genaue Anleitung findet ihr in der Broschüre von Swanie Simon, die ich euch unten verlinke – diese ist als BARF Anleitung übrigens mein liebstes Buch 🙂

Nützliches für diese Rezept findet ihr z.B. Amazon*:

 

 

*Affiliate Links: wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision als Lohn für meine Arbeit und zur Aufrechterhaltung dieser Webseite. Der Preis ändert sich für euch dadurch nicht. Mehr Infos dazu findet ihr unter Datenschutz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen